01.09.2021 - Brand

Einsatzstichwort F1, Stobenpfuhl in Schandelah. Es brannte ein kleines Feuer auf dem Rutschenturm des Spielplatzes im Stobenpfuhl. Feuer war bei Eintreffen durch Löschversuche von zwei jungen Brandschützern fast erloschen, mit Kübelspritze abgelöscht und mit Wämebildkamera kontrolliert.

17.07.2021 - Brand

Einsatzstichwort F2, Westerberg in Schandelah. In einer Wohnung hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen Fehlalarm. Mit im Einsatz waren auch die Freiwilligen Feuerwehren aus  Hordorf, Gardessen und Cremlingen. 

25.06.2021 - 20:16 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Ölspur / Gewässerverunreinigung in Destedt. Der Straßenseitengraben am Ortsausgang Richtung B1 war durch eine größere Menge einer weißen Flüssigkeit verunreinigt worden. Zusammen mit den Freiwilligen Feuerwehren Destedt und Hemkenrode wurden zwei Sperren errichtet, sodass die Flüssigkeit von einer durch die untere Wasserbehörde beauftragten Firma abgepumpt werden konnte.


23.06.2021 - 12:05 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Ölspur, klein in Schandelah-Wohld. Ein PKW hatte nach einem Kabelbrand Diesel verloren. Der Kabelbrand war bei unserem Eintreffen bereits gelöscht.  Wir setzten geringe Mengen Ölbindemittel ein.

 

07.05.2021 - 06:14 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Ölspur / Auslaufen von Betriebsstoffen. Gemeldete Ölspur. Ein LKW ist aus unbekannten Gründen in die Fahrbahnabtrennung gefahren und hat sich dabei den Dieseltank aufgerissen. Der Kraftstoff wurde aufgefangen und abgepumpt. Die Fahrbahn wurde durch eine Fachfirma gereinigt. Mit im Einsatz waren die Feuerwehr Cremlingen, Feuerwehr Kl. Schöppenstedt, die FTZ Schladen, die Autobahnmeisterei und die Polizei.


01.05.2021 - 13:21 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Verkehrsunfall. Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und Motorradfahrer. Die Einsatzstelle wurde gesichert und der verunfallte Radfahrer durch uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Mit im Einsatz war die Feuerwehr Hordorf. 

19.04.2021 - 19:39 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort sonstige Hilfeleistung. Gemeldete Ölspur. Nach erster Erkundung stellte sich die Verunreinigung als möglicher Gärrest heraus, welcher als Dünger auf die umliegenden Felder aufgebracht wurde. Im Wegeseitengraben wurde eine erhebliche Gärrest-Verunreinigung festgestellt. In Abstimmung mit der Unteren Wasserbehörde wurde ein provisorischer Damm zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung im Graben hergestellt. Einsatzstelle wurde an die Untere Wasserbehörde übergeben.

 

29.03.2021 - 12:11 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Ölspur / Auslaufen von Betriebsstoffen. Betriebsstoffspur in Destedt wurde mit Bindemittel aufgenommen.

 

22.03.2021 - 06:45 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Ölspur / Auslaufen von Betriebsstoffen. Ölspur durch unbekannten Verursacher. Die Ölspur wurde durch uns abgestreut.

 

 21.03.2021 - 21:04 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Ölspur / Auslaufen von Betriebsstoffen. Einsatz in Schulenrode. Auslaufende Betriebsstoffe nachdem ein Fahrer innerorts einem Reh ausgewichen und sich die Ölwanne des Fahzeugs am Bordstein aufgerissen hatte. Wir unterstützen die Ortsfeuerwehr Schulenrode beim Aufbringen des Ölbindemittels, der Sicherung und Ausleuchtung der Einsatzstelle.

 

21.03.2021 - 08:23 - Brand

Einsatzstichwort Kleinbrand B. Es brannte Holz auf einem Anhänger. Passanten hatten den brennen Anhänger unter einem Holzschuppen hervorgezogen und somit eine weitere Ausbreitung des Feuers verhindert. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff gelöscht. Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Hordorf und Gardessen.

 

08.03.2021 - 22:35 - Brand

Einsatzstichwort gelöschtes Feuer. Gemeldeter Brandgeruch. Im Zuge der Erkundung konnte kein Brand oder Brandgeruch festgestellt werden. 

 

03.02.2021 - 09:54 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort Ölspur / Auslaufen von Betriebsstoffen. Eine Dieselspur erstreckte sich über die Gardessener Straße, Sandbachstraße und Neue Reihe. Die Restmengen wurden mit Ölbindemittel aufgenommen.

 

22.01.2021 - 19:25 - Hilfeleistung

Einsatzstichwort VU. Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug.  Die Einsatzstelle wurde gesichert und die verunfallte Person durch uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Mit im Einsatz waren die Feuerwehren Cremlingen und Klein Schöppenstedt, der Rettungsdienst und die Polizei.